Über uns

Seit über 14 Jahren bietet brown-iposs Produkte, Beratung und Dienstleistungen im Bereich Mobilfunknetzwerke an. Darüber hinaus ist brown-iposs in verschiedenen F&E-Projekten aktiv. Der Fokus liegt dabei auf maßgeschneiderten Lösungen im Bereich der Funknetzoptimierung und Funknetzplanung mit hochspezialisierter Software und Systemen.

 
 
 
 

Historie

brown-iposs GmbH wurde im Februar 2006 gegründet von den damaligen Partnern:

  • TNC GmbH, Aachen
  • TEDSoft GmbH, Bonn und
  • Dr. Bernd Schröder.

Die Gründer von brown-iposs waren Dr. Thomas Frontzek, Dr. Martin Hellebrandt, Professor Dr. Rudolf Mathar, Dr. Stefan Meuser, und Dr. Bernd Schröder. Alle Gründungsmitglieder waren seit den 90iger Jahren aktiv in den Bereichen Planung, Betrieb, Optimierung und Modellierung von Mobilfunk- und Kabelnetzen. Diese breit gefächerte Expertise und immense Erfahrung war die Basis von brown-iposs.

Seit März 2018 ist Dr. Bernd Schröder der alleinige Eigentümer von brown-iposs; Karsten Schmeling ist seitdem der zweite Geschäftsführer. Die enge Kooperation mit den ehemaligen Partnern bleibt bestehen – die neue Struktur ist jedoch ein wichtiger Schritt des steten Wachstums von brown-iposs.

2020 2020
2019 2019
2018 2018
2017 2017
2016 2016
2015 2015
2014 2014
2013 2013
2012 2012
2011 2011
2010 2010
2009 2009
2008 2008
2007 2007
2006 2006

2020

Launch CellCover

PräKIpio bringt KI in Funknetzanalyse

Durchführung Online-Seminare

2019

Neuer Firmensitz

Schulungen Cyber-Sicherheit im Park

Neue 5G Messkampagne

2018

iRaptor und IRAP-QMV gestartet

Zweiter Geschäftsführer Karsten Schmeling berufen

2017

IC4F – Industrial Communication for Factories gestartet

Messkampagne zu 5G & LTE-Advanced

2016

Kongress „Netze der Zukunft“

2015

e-World energy & water

Kooperationsnetzwerk „BIC-IRAP“

AnalyTo 21.0.0

2014

Umzug Zweigstelle Stralsund

MWC & CeBIT

2013

BipsNet 2.0

Kooperation Netgear Sitesurvey

2012

MOTIware Connected Crowd Stadium WLAN

2011

Auslieferung AnalyTo 1.0.0

brown-iposs goes Brazil

Futurecom in Sao Paulo

Umzug Friedrich-Breuer-Straße

2010

CeBIT 2010

Ausbau II Integrierter Funkmast

Hybrid-Netzwerk Digitale Dividende

2009

LTE Technologie Schulungen

Erste Ausbaustufe BipsNet

Halbzeit Projekt MAIKE Hybride Netze

2008

WiMAX-Optimierungen

Optimierungs-Guideline UMTS

Erster Integrierter Funkmast

Dritte BWA Konferenz

2007

Erste BWA Konferenz

IQPC „WiMAX 2007“

Zweite BWA Konferenz

2006

WiMAP-4G released

Niederstetten Firmen-KickOff

Umzug zur Medien-Fabrik

Angebote und Kunden

brown-iposs arbeitet seit vielen Jahre sehr erfolgreich in der Entwicklung und Integration von Systemen zur Planung, Implementierung und dem Betrieb von Mobilfunk- und Festnetznetzwerken. Unsere große Erfahrung bei der Zusammenarbeit mit Funknetzbetreibern und Anbietern führte zu dem exzellenten Portfolio von bewährter Software und hochspezialisierten Produkten, das gegenwärtig unseren Kunden zur Verfügung steht und stets weiter entwickelt wird.

Unsere Kunden sind Mobilfunknetzbetreiber, Software- und Hardwareproduzenten, Städte und Gemeinden, öffentliche Dienste und verschiedene Betreiber von Telekommunikationsnetzwerken. Wir versorgen unsere Kunden mit unserem breitgefächertem Portfolio und technischem Know-how.

Jobs

Dipl.Ing. / M.Sc. Mobile Industrielle Kommunikation / Messdaten-Auswertung, System-Integration (m/w/d)

Diplom-Ingenieur, Master Mobilfunk (m/w/d)

Mobile Industrielle Kommunikation, Messdaten-Auswertung, System-Integration (Senior/Junior)

(Elektrotechnik / Nachrichtentechnik / Informatik oder verwandte Fächer, auch Masteranwärter/-innen)

Ihre Aufgaben:

Für unseren Standort Bonn suchen wir eine(n) Master oder Diplom-Ingenieur(in) für den Bereich „Messdaten-Auswertung“. Zur optimalen Planung und Optimierung modernster Funknetze (5G, IoT, Private Networks, M-IoT, 0G) gilt es Messdaten gezielt zu erheben und auszuwerten. Dieses geschieht mit Methoden des Machine Learnings und der Künstlichen Intelligenz, oder auch händisch mit Statistik, Visualisierungen und Präsentation. Die brown-iposs GmbH spezialisiert sich auf die System-Integration und Optimierung modernster Funknetze für unsere Kunden im In- und Ausland. Bei uns warten spannende Aufgaben auf Sie:

  • Analyse von SQ-Qualipoc und FI-XGMA-Messdaten
  • Betreuung von Datenbanken
  • Integration von Netzelemente für IoT- und Mobilfunknetze
  • Unterstützung des Netzbetriebs von lokalen Funknetzen („Private Networks“)
  • Arbeitsergebnisse bei unseren Kunden zu präsentieren und mit ihnen abzustimmen
  • in anspruchsvollen Forschungsprojekten zu IoT und 5G mitzuarbeiten
  • Schulungen und Trainings zu konzeptionieren und durchzuführen

Sie bringen mit:
Wir arbeiten in einem spannenden und herausfordernden Umfeld und erwarten daher auch viel von Ihnen. Daher wünschen wir uns von Ihnen:

  • Neugierde und die Lust, sich Neues anzueignen
  • Ein tiefes Verständnis von Funk-Protokollen (LTE, 5G-NR, NB-IoT, LoRa, WLAN)
  • Der sichere Umgang mit Datenbanken (mit SQL, auch InfluxDB).
  • Sicher im Umgang mit IP-Netzwerken, Linux und Shell-Skripting
  • Ein gutes Verständnis für Funkausbreitung und Kenntnis von Ausbreitungsmodellen
  • sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • grundlegende Programmierkenntnisse (Java, C++, C#)
  • nachgewiesene Fähigkeiten zur Erstellung von Präsentationen, Veröffentlichungen und Berichten

Für unsere internationalen Kunden sind gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich, für unsere nationalen Kunden sehr gute Deutschkenntnisse. Persönlich zeichnen Sie sich durch Engagement und Eigeninitiative aus. Sie sind offen, kommunikativ, verlässlich und loyal. Zusagen und Termine einzuhalten ist für Sie selbstverständlich. Der Kontakt zu Kunden und Herstellern macht Ihnen Freude.

Wir bieten:
Arbeiten Sie mit uns in einem engagierten Team, das sich in einem spannenden Arbeitsgebiet bewegt. Flexible Arbeitszeiten und sehr abwechslungsreiche Tätigkeiten in innovativen Projekten bilden die Basis für Ihr persönliches Weiterkommen. Aus- und Weiterbildung ist von immenser Bedeutung und wird entsprechend gefördert. Eine angemessene und leistungsgerechte Bezahlung ist selbstverständlich, die Vereinbarkeit von Arbeit, Familie und Leben ist bei uns mehr als ein Schlagwort. Auch ältere – und damit erfahrenere – Bewerber/-innen sind bei uns willkommen. Jüngere und weniger erfahrene Bewerber/-innen sind ebenfalls willkommen, wenn sie sich durch ausgewiesene Neugier und Lernbereitschaft ausweisen.

brown-iposs GmbH
Birgit Bachmann
Siegburger Straße 49
53229 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 299 799 80
birgit.bachmann@brown-iposs.eu

Dipl.Ing. / M.Sc. Mobile Industrielle Kommunikation / IoT (m/w/d)

Diplom-Ingenieur, Master Mobilfunk (m/w/d)

Mobile Industrielle Kommunikation, IoT: Planung / Optimierung

(Elektrotechnik / Nachrichtentechnik / Informatik oder verwandte Fächer, auch Masteranwärter/-innen)

Ihre Aufgaben:
Für unseren Standort Bonn suchen wir eine(n) Master oder Diplom-Ingenieur(in) – auch Anwärter(in) für den Bereich „Internet-of-Things“ (IoT). Im Vorgriff auf die nächste Mobilfunkgeneration 5G werden bereits heute neue Funktechnologien entwickelt und neue Netze geplant. Die brown-iposs GmbH unterstützt diese Entwicklung mit maßgeschneiderten Planungs- und Optimierungssystemen für unsere Kunden im In- und Ausland. Ihre Aufgabe wird es sein:

  • Anforderungen für die Planung und Optimierung von IoT-Netzen aufzunehmen
  • Modelle und Algorithmen zur Planung und Optimierung zu entwickeln
  • Arbeitsergebnisse bei unseren Kunden zu präsentieren und mit ihnen abzustimmen
  • in Forschungsprojekten mitzuarbeiten
  • Schulungen und Trainings zu konzeptionieren und durchzuführen

Sofern projekttechnisch erforderlich sind Sie auch (mitunter längerfristig) bei unseren Kunden vor Ort – in der Regel innerhalb der Region.

 

Sie bringen mit:
Wir arbeiten in einem spannenden und herausfordernden Umfeld und erwarten daher auch viel von Ihnen. Daher wünschen wir uns von Ihnen:

  • Neugierde und die Lust, sich Neues anzueignen
  • Kenntnisse aktueller Mobilfunkstandards, insbesondere RAN (LTE, UMTS, GSM)
  • sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • gute Netzwerkkenntnisse (LAN, WLAN)
  • grundlegende Programmierkenntnisse (Java, C++, C#)
  • grundlegende Datenbankkenntnisse (MySQL, MSSQL)
  • nachgewiesene Fähigkeiten zur Erstellung von Präsentationen, Veröffentlichungen und Berichten

Für unsere internationalen Kunden sind gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich, für unsere nationalen Kunden sehr gute Deutschkenntnisse. Persönlich zeichnen Sie sich durch Engagement und Eigeninitiative aus. Sie sind offen, kommunikativ, verlässlich und loyal. Zusagen und Termine einzuhalten ist für Sie selbstverständlich. Der Kontakt zu Kunden und Herstellern macht Ihnen Freude.

 

Wir bieten:
Arbeiten Sie mit uns in einem engagierten Team, das sich in einem spannenden Arbeitsgebiet bewegt. Flexible Arbeitszeiten und sehr abwechslungsreiche Tätigkeiten in innovativen Projekten bilden die Basis für Ihr persönliches Weiterkommen. Aus- und Weiterbildung ist von immenser Bedeutung und wird entsprechend gefördert. Eine angemessene und leistungsgerechte Bezahlung ist selbstverständlich, die Vereinbarkeit von Arbeit, Familie und Leben ist bei uns mehr als ein Schlagwort.

Ausdrücklich wenden wir uns auch an Sie, wenn Sie noch auf der Suche nach einem Thema für Ihre Masterarbeit sind. In diesem Fall unterstützen wir Sie gerne bei Ihrer Abschlussarbeit – ein späteres fortgesetztes Engagement bei uns vorausgesetzt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung auch Ihre Master- oder Bachelorarbeit bei (soweit freigegeben). Auch ältere – und damit erfahrenere – Bewerber/-innen sind bei uns willkommen.

brown-iposs GmbH
Birgit Bachmann
Siegburger Straße 49
53229 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 299 799 80
birgit.bachmann@brown-iposs.eu

Praktikanten, Bachelor- und Masteranwärter (m/w/d)

für die Bereiche Informationsverarbeitung und Elektrotechnik/Nachrichtentechnik

 

Ihre Aufgaben:

Mitwirkung bei bereichsübergreifenden Projektarbeiten mit Elementen der Planung, des Betriebs und der Optimierung von Mobilfunk und Festnetz auf praxiserprobter Software und detaillierten Betreiber-Kenntnissen. Außerdem gehören die Unterstützung von technischen Schulungen, Erweitern von Funkplanungsapplikationen und die Entwicklung von Optimierungsprozessen genauso zu Ihren Aufgaben wie die fortlaufende Information über neue Trends und Entwicklungen.

Zur erfolgreichen Durchführung dieser Aufgaben stehen wir Ihnen natürlich jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Ihr Profil:

  • Studium der Informatik / Telekommunikation oder Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
  • PC-Standardanwendungen
  • gute Netzwerkkenntnisse (LAN, WLAN)
  • grundlegende Programmier- und Datenbankkenntnisse
  • überdurchschnittliche Motivation und Neugier
  • ausgeprägte Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • ein hohes Maß an Lern- und Veränderungsbereitschaft

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei Frau Birgit Bachmann – birgit.bachmann@brown-iposs.eu – Telefon: +49 (0) 228 299 799 80.

Mitgliedschaften

Die brown-iposs ist Mitglied bei den unten aufgeführten Partnern.

Das Deutsche Museum Bonn beschäftigt sich mit den Themen rund um Forschung und Technik in Deutschland. http://www.deutsches-museum.de/bonn

Der Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS setzt sich für MINT-Bildung und Innovation im Rheinland ein.  Somit soll Kindern und Jugendlichen geholfen werden, die Begeisterung für technische und wissenschaftliche Themen zu wecken. https://wissenschaft-spass.de/start.html

Das Schullandheim Kronenburg ist eine Gruppenunterkunft, welches direkt oberhalb des Kronenburger See liegt. Das Schullandheim steht für Schulklassen, Studienreisen, Vereine, Seminare, Schulungen u.v.m. zur Verfügung. https://schullandheim-kronenburg.de/

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg ist eine gestaltende Kraft bei der Entwicklung der Wirtschaftsregion Bonn/Rhein-Sieg. Getragen wird sie von allen Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft im Kammerbezirk. https://www.ihk-bonn.de/startseite

Das Netzwerk ZENIT e. V. ist ein Forum von Unternehmern für Unternehmer  neben dem Land NRW und einem Bankenkonsortium einer von drei Gesellschaftern der ZENIT GmbH. Diese werden genutzt, um gemeinsam mittelstandsrelevante Angebote zu entwickeln und den Standort NRW zu stärken. https://www.zenit.de/

Der Digitale Kreis e.V. ist die Vereinigung von unterschiedlichsten Anwendern von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen mit technischem Hintergrund.  https://digitaler-kreis.de/

Cyber Security Cluster Bonn ist ein Security-Verbund. Die enge Zusammenarbeit von Unternehmen, Behörden und Forschung im Cluster bildet die Voraussetzung für die zukunftsweisende Weiterentwicklung der Cyber-Sicherheit für Gesellschaft und Wirtschaft. https://cyber-security-cluster.eu/