Hardware-Leistungsfähigkeit – Messung

Die momentane Leistungsfähigkeit von WLAN-Netzwerken hängt von zwei Hauptkriterien ab: Der Funkqualität des Netzwerks bezüglich der maximal möglichen Interferenzfreiheit; und der Qualität bzw. Leistungsfähigkeit der implementierten Geräte, also der Router und Empfangsgeräte. Daher ist es sinnvoll, die Hard- und Software im WLAN-Netzwerk näher zu betrachten.

Um verlässliche Vergleiche und Bewertungen von Routern vornehmen zu können, hat brown-iposs eine Methode entwickelt, die auf technischen Kriterien der Geräte und der Kundenwahrnehmung beruht. Die Evaluierung der Kundenwahrnehmung beruht auf realistischen Use-Cases. Die Funkeigenschaften der Geräte werden mittels einer detaillierten Hardware-Untersuchung überprüft, die auf speziellen Messungen in unserem Labor beruht.

Vorteile

Unsere Kunden profitieren mehrfach von unserer Routerevaluierung. Durch die Testergebnisse kann der Kundensupport verbessert werden – durch gezielte Anweisungen zum Gebrauch der Router. Und natürlich sind objektive Testergebnisse sehr wichtig, zur Verbesserung der Verhandlungsposition mit den Herstellern. Die optimierten Testverfahren von brown-iposs geben wertvolle Hinweise, um Probleme bei der Netzqualität zu lösen. Es hilft, nicht akzeptable technische Probleme frühzeitig zu erkennen, z. B. nicht gut ausgewählte oder auch falsch installierte Komponenten. Durch die flexible Firmenstruktur von brown-iposs können wir auf Anfragen schnell und kompetent reagieren – und individuelle Lösungsvorschläge erarbeiten.